Mandantenrundschreiben 8/2018

Job-Ticket • Firmenwagen • Mindestlohn • EU-Gutschein-Richtlinie • Pensionsrückstellungen: neue Heubeck-Richttafeln • Sonderabschreibung Mietwohnungsneubau

Sehr geehrte Damen und Herren,


zum Jahreswechsel 2018/2019 treten diverse Änderungen der gesetzlichen Rahmenbedingungen in
Kraft. Dies betrifft z.B. die steuerliche Förderung von Elektro-/Hybrid-Firmenwagen, die
Steuerfreistellung von Zuschüssen zu Job-Tickets und die Sonderabschreibung zur Förderung des
Mietwohnungsneubaus. Teilweise werden die Gesetzesvorhaben voraussichtlich erst Ende November
abgeschlossen, so dass es noch zu Änderungen im Detail kommen kann. Weiterhin ist die Umsetzung
der EU-Gutschein-Richtlinie mit Wirkung ab dem 1.1.2019 zu nennen. Unternehmen, die Gutscheine
ausgeben und einlösen bzw. mit solchen handeln, müssen prüfen, ob Änderungen gegenüber der
bisherigen Handhabe eintreten.


Daneben weisen wir auf eine Vielzahl an Punkten hin, bei denen im Hinblick auf den anstehenden
Jahreswechsel geprüft werden muss, ob noch Handlungsbedarf besteht.


Mandantenrundschreiben als PDF