Mandantenrundschreiben 1/2015

Bundesverfassungsgericht zur Erbschaftsteuer • Mindestlohngesetz • Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen bei Auslandsreisen • Grundsteuererlass

Sehr geehrte Damen und Herren,

zum Jahreswechsel sind verschiedene gesetzliche Änderungen in Kraft getreten. Dies betrifft z.B. die Einschränkung der steuerlichen Abzugsfähigkeit von Kosten der erstmaligen Berufsausbildung und eines Erststudiums, die Neuregelung des Lohnsteuerabzugs bei Betriebsveranstaltungen sowie umsatzsteuerliche Änderungen. Daneben berichten wir in einer Sonderbeilage über die Regelungen nach dem Mindestlohngesetz. Auch wenn dieses Gesetz keine steuerlichen Neuerungen bringt, so besteht doch in der betrieblichen Praxis vielfach Anpassungsbedarf bei Arbeitsverhältnissen. Dabei ist besonders auf die neuen Aufzeichnungspflichten bei Minijobbern hinzuweisen.


Mandantenrundschreiben als Pdf
Beilage - Regelung zum Mindestlohn ab 01.01.2015
Beilage - Steuerliche Verpflegungs- und Übernachtungspauschalen bei Auslandsreisen