LTS Journal 32

LTS Journal Ausgabe 32

Liebe Leser,

in der Praxis geschieht es immer wieder, dass Kapitalerhöhungsmaßnahmen bei Gesellschaften nicht im Einklang mit den gesetzlichen Regelungen durchgeführt werden.
Derartige Fälle bieten Haftungspotenzial für die gegenwärtigen und zukünftigen Gesellschafter. Herr Wietfeld diskutiert an einem aktuellen Fall Heilungsmöglichkeiten und weist auf die Einhaltung der gesetzlich vorgeschriebenen Rahmenbedingungen hin.


Jetzt lesen